Sie sind hier: LEHRE


Lehre an der Medizinischen Fakultät

Seit ihrer Gründung 1460 verfügt die Universität Basel über eine Medizinische Fakultät. Mit Paracelsus und Andreas Vesalius finden sich bereits im 16. Jahrhundert bekannte Namen unter den Professoren, die mit der Forderung, Theorie und Praxis zu verbinden, eine bis heute gültige Lehr- und Lernkultur einführten. (Siehe auch unigeschichte.unibas.ch).

Heute werden an der Medizinischen Fakultät der Universität Basel folgende Studienrichtungen angeboten:

  • Humanmedizin
  • Zahnmedizin
  • Pflegewissenschaft
  • Sport und Sportwissenschaften

Die Organisation der Studiengänge Human- und Zahnmedizin efolgt seit dem Studienjahr 2006/07 nach dem Bologna-System. Die Studienplatzvergabe dieser Studienrichtungen ist an das Bestehen eines Eignungstestes gebunden.

Eine Besonderheit insbesondere des Prüfungswesens, aber auch gewisser, ausgewählter Lehrveranstaltungen ist die Arbeit mit Simulationspatienten. Falls Sie sich für diesen Bereich interessieren, finden Sie hier weitere Informationen.

 
10/12/2018