Vision und Mission

Die Medizinische Fakultät der Universität Basel eröffnet Räume und gestaltet ein Umfeld für kreatives Denken und inspiriertes Handeln, in welchem Forschende, Lehrende und Lernende ihr Potential entfalten und gemeinsam Massstäbe für eine optimale Versorgung von kranken Menschen und die Prävention von Krankheit setzen.

«Gemeinsam Grenzen überwinden für eine optimale Gesundheitsversorgung»

Die Medizinische Fakultät der Universität Basel bildet gemeinsam mit den Universitätsspitälern eine integrierte Forschungs- und Lehrumgebung für eine an Exzellenz orientierte Ausbildung des ärztlichen und medizin-wissenschaftlichen Nachwuchses. Sie vereint Forschende, Lehrende und Lernende verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen in einer durch Offenheit, Wertschätzung, Chancengleichheit und Leistungsbereitschaft geprägten, universitären Kultur. Der höchsten wissenschaftlichen Qualität und Ausstrahlung verpflichtet fördert sie auf medizinisch und gesundheitswissenschaftlich relevante Fragestellungen fokussierte, transformative Forschung in biomedizinischen Grundlagen und klinischen Anwendungen, in Bewegungs-, Gesundheits- und Pflegewissenschaft, und in biomedizinischer Technik. Sie gewährt den direkten Transfer neuer Erkenntnisse aus der Forschung in die Ausbildung und in die klinische und gesundheitsorientierte Praxis. Sie sichert die Grundlage für eine am aktuellsten Wissen ausgerichtete Gesundheitsversorgung der Bevölkerung.


Geschichte

Mit ihrer Gründung im Jahr 1460 ist die Medizinische Fakultät (MedFakultät) Basel die älteste der fünf traditionellen, an Universitäten angesiedelten medizinischen «Vollfakultäten» (BS/BL, BE, LA, GE, ZH) der Schweiz. 2019 setzt sich ihre Professorenschaft zusammen aus 119 strukturellen Professuren, davon 3 Stiftungsprofessuren, sowie 20 durch Drittmittel (SNF, ERC) geförderte Assistenzprofessuren. Darüber hinaus übernehmen rund 500 Habilitierte (Titularprofessuren, PDs) sowie zahlreiche weitere akademische Mitarbeitende in der Ärzteschaft und Postdoktorierende wichtige Aufgaben in Forschung und Lehre. Gemeinsam bildet dieser Lehrkörper gesamthaft über 2800 Studierende in Humanmedizin (1120), Zahnmedizin (149), Sportwissenschaft (533), Pflegewissenschaft (101) und «Biomedical Engineering» (14) aus. Darin enthalten sind 901 Doktorierende in verschiedenen Doktoratsprogrammen der MedFakultät (Dr. med., Dr. med. dent., Dr. sc. med.). Mitglieder der MedFakultät betreuen ausserdem 124 an der Science Fakultät eingeschriebene PhD Studierende (Zahlen 2018).




So finde Sie uns

Medizinische Fakultät

Klingelbergstr. 61
CH - 4056 Basel 

Öffnungszeiten Dekanat:
Montag – Freitag
8.00 – 12.00 und 14.00 – 17.00 Uhr 

Die Kontaktdaten der Mitarbeitenden im Dekanat, Studiendekanat und Lernzentrum finden Sie hier.