Habilitationsverfahren

Sitzungsdaten Habilitationskommission:

Neueinreichungen werden nach Eingangsdatum bearbeitet. Bei einer zu grossen Zahl von Eingaben für eine Sitzung behält sich die Kommission vor, Dossiers auf eine der folgenden Sitzungen zu verschieben. 

28.01.2020 - Abgabetermin: 07.01.2020 (Abgabe Publikationsliste: 03.01.2020)
31.03.2020 - Abgabetermin: 04.03.2020 (Abgabe Publikationsliste: 23.02.2020)
02.06.2020 - Abgabetermin: 05.05.2020 (Abgabe Publikationsliste: 26.04.2020)
18.08.2020 - Abgabetermin: 14.07.2020 (Abgabe Publikationsliste: 05.07.2020)
13.10.2020 - Abgabetermin: 15.09.2020 (Abgabe Publikationsliste: 06.09.2020)
01.12.2020 - Abgabetermin: 03.11.2020 (Abgabe Publikationsliste: 25.10.2020)

Anleitung Erstellung Publikationsliste

Es werden nur vollständige und dem Merkblatt entsprechende Anträge bearbeitet.

Bezeichnung des Habilitationsfaches 

Habilitationsreglement 
gültig ab 5. Juni 2018
(Unterlagen zur Einreichung bitte ausschliesslich gemäss Merkblatt bzw. Antrag)

Voraussetzungen:

1) Mentoringvereinbarung
2) Probevorlesung im Rahmen des regulären Curriculums

Vorprüfungsverfahren (Neu- und Wiedereinreichungen):

Merkblatt Vorprüfung
Antrag Vorprüfung

Habilitationsverfahren: 

Merkblatt Habilitation
Antrag Habilitation und Umhabilitation (bei Umhabilitation bitte Habilitationsschrift beilegen)

Regenzantrag

Administrative Fragen können Sie gern richten an Frau Rosanna Notaro,rosanna.notaro(at)unibas(dot)ch, Telefon 061 207 19 17 von Mo - Mi. 

Akademische Fragen beantwortet gerne die Vizedekanin Nachwuchsförderung, Professorin Nicole Schaeren-Wiemers, vizedekanat.nachwuchs-medizin(at)unibas(dot)ch

Anforderung Didaktikausbildung:

Antrag Dr. habil. mind. 1 Modul, Antrag Dr. habil. und Venia docendi mind. 3 Module
Kursangebote: Medizindidaktik, Medizinische Fakultät der Universität Basel
oder Hochschuldidaktik Universität Basel.
Äquivalenzen werden von Frau Dr. Christiane Spiess, christiane.spiess(at)unibas(dot)ch, überprüft und bescheinigt.

Evaluation der Titelüberprüfung (PD/Titularprofessur): Ablauf